2019 - Moving Rocks

Bleistift, Farbstift, Acryl, Chinatusche auf Bütten, 50 x 65.2 cm.

Klimaerwärmung, Gletscherschmelze, Bergsturz, tektonische Bewegungen und Kräfte vom Berg zum Meer usw. haben diese Arbeit beeinflusst. Ziel ist diese für uns auf den ersten Blick unsichtbaren Bewegungen subjektiv wahrzunehmen mit Assoziationen zu vernetzten und sichtbar zu machen. Verwandelt, vernetzt in einer kulturellen Bildsprache, die sich von rein naturwissenschaflichen Darstellungen ablöst.

Während der Produktion der Arbeit «Fleeting Lines» einer performativen LED Lichtzeichnung auf der Melchsee Frutt wurden unsichtbare Bewegungen und vorhandene Kräfte in statische Felswände assoziiert. Dieser Eindruck wurde zum Auslöser für weitere Verbindungen von Mensch, Natur und Kunst. Darin integriert ist eine Beschäftigung mit Wohnformen, Architekturelementen im Zusammenspiel mit diesen geologischen Kräften. «Moving Rocks» zeigt einen Auszug im Mittelformat dieser Auseinandersetzung auf Büttenpapier.

Copyright © 2021 Christina Peretti
Developed by groovedan.com