/

News

FOKUS GRAFIK, 10.05 - 21.10.2018

SAMMLUNGSPRÄSENTATION.BÜNDNER KUNSTMUSEUM, CHUR. 

Im Kabinett der historischen Villa Planta werden Arbeiten auf Papier von Bündner Künstlerinnen und Künstlern unter dem Titel «Fokus Grafik» ins Zentrum gerückt.

Das Bündner Kunstmuseum verfügt über eine bedeutende Sammlung zum grafischen Werkschaffen aus dem Kanton Graubünden.In dieser Sammlungspräsentation wird nicht nur ein Überblick über die Bündner Grafik seit 1900 geschaffen, sondern es werden auch mit ausgewählten Werken neue Perspektiven und Dialoge eröffnet, die den klassisch tradierten Begriff der Grafik ausweiten.

 

2018

Start neue Arbeit "Moving Rocks", 2018.

Geld, Gold und Diamanten

Galerie Vitrine, Luzern.

18.03.2017 - 06.05.2017

 

Schere, Stein, Papier, Galerie Luciano Fasciati

Endjahresausstellung in der Galerie Luciano Fasciati in Chur mit Christina Peretti, Remo Albert Alig, Evelina Cajacob, Cornelia Cottiati, Ladina Gaudenz, Gabriela Gerber & Lukas Bardill, Conrad Jon Godly, Gian Häne, Gaspare O. Melcher, Jules Spinatsch und Sebastian Stadler. 

2. Dezember 2016 – 16. Dezember 2016

Christina Peretti, Hilfiker Kunstprojekte

10. November bis 17. Dezember, Mi bis Sa jeweils 13.00 - 17.00

Eröffnung: Mittwoch, 9. November 2016, 18.00- 19.30 

(Do 8. Dez geschlossen)

Ort: Musseggstrasse 6, 6004 Luzern.

mehr auf www.hilfikerkunstprojekte.ch

99.-

K25 Ausstellungsraum, Luzern.

99 Künstler verkaufen je ein Werk für CHF99.-

1.- 4. Dezember. 2016

Videos und Videoinstallationen, Galerie Luciano Fasciati

 29.10 - 26.11.2016, Galerie Luciano Fasciati in Chur.

Eröffnung: Freitag 28. Oktober, 18.00-20.00. 

 

Judith Albert, Evelina Cajacob, Fröhlicher, Bietenhader, Gabriela Gerber & Lukas Bardill, Zilla Leutenegger, Yves Netzhammer, Ursula Palla, Christina Peretti, Sebastian Stadler.

http://www.luciano-fasciati.ch

Kunst 16 Zürich 22nd International Contemporary Art Fair

ABB-Halle 550, Zürich-Oerlikon 27. bis 30. Oktober 2016

Vernissage: Donnerstag, 27. Oktober 2016, 16:00-22:00

http://www.hilfikerkunstprojekte.ch/ausstellungen/kommende/

Jahresausstellung Kunstmuseum Olten

Rubin/ Peridot an der Jahresausstellung in Olten

Vernissage 5. Dezember 2015, mehr 

Doppelpass

Ausstellung Doppelpass, Galerie Luciano Fasciati in Chur

http://www.luciano-fasciati.ch/beschreibung.html

Fachlehrperson Bildnerisches Gestalten Kantonsschule Seetal

Stellvertretung von April 2015 - Juli 2015

Werkankauf Bild Nr. 2 Rubin, Peridot

Bündner Kunstsammlung Chur

Kristall Galerie Luciano Fasciati

KRISTALL
GALERIE LUCIANO FASCIATI
Remo Albert Alig | huber.huber | Isabelle Krieg | Zilla Leutenegger | Christina Peretti | Jules Spinatsch | Lydia Wilhelm

ERÖFFNUNG
Freitag, 6. März 2015, 18-20 Uhr

AUSSTELLUNG
7. März bis 4. April 2015

» mehr

Jahresausstellung KKL Luzern, 2014

Rubin/Peridot, 2014

06.12.2014 - 08.02.2015

Vernissage 05.12.2014, 17.30

>mehr

Walk of lines, Spurensuche im Kristall, Oktober 2014 Galerie Billing Bild Baar

Ausstellung: Do 23. Oktober- 30. November 2014

Vernissage: Donnerstag, 23. Oktober, 18- 20 Uhr

Apéro: Sonntag, 9. November, 14- 17 Uhr

Finnisage: Sonntag, 30. November, 14- 17 Uhr 

Workshop Zeichnen mit Kristallen

Zeichnungsworkshops für Sekschüler in der Galerie Billing Bild

jeweils Di Nachmittag, Schulen in Baar

Werkbeitraege Kanton Luzern

Ausstellung in der Kornschütte mit Fabian Biasio, Samuli Blatter, Jeremias Bucher, Sara Gassmann, Julia Kälin, Claudia Kübler, Christina Peretti, Giacomo Santiago Rogado, Lorenz Schmied.

Projekt Fleeting Lines, Auszug 1

Aus unterschiedlichen Perspektiven der Kunst, dem Tanz und dem Film entsteht eine neue Zeichnung.

Eine Tänzerin tanzt auf einem Prozellanteller. Mit LED Lämpchen an Händen und Füssen erstellt sie überdies eine Lichtzeichnung in die Luft. Der Porzellanteller ist das zentrale Element der Arbeit. Die Tänzerin erhält die Vorlage ihren Tanz auf die Fläche des Porzellanteller, der so zu ihrer Bühne wird auszuführen. Durch diese Einengung und durch die fragile Beschaffenheit des Tellermaterials kommt sie zu neuen Bewegungsabläufen, die anschliessend die Zeichnung in der Luft entstehen lassen. Aus diesem restriktiven Setting heraus entwickelt sie Freiräume: Zwischen den Polen Eingengung und Freiraum, basierend auf Zeichnungen zu diesen Themen enwickelt Christina Peretti eine Choreografie für die Tänzerin, welche ihrerseits spontane Impulse ergänzend einbringt.

Die Arbeit bewegt sich am Paradoxon der Flüchtigkeit des Zeichnungsprozesses und des Tanzes und dem gleichzeitigen Erfassen und Dokumentieren wollens dieser Vorgänge. Der Live Moment des Tanzes wird aufgebrochen, wobei eine klar strukturierte Zeitchronologie verändert wird. Die Zeichnung ist nicht wie üblich als ein in einer Gesamtheit überschaubares, statisches Bild erfassbar. 

Gegensätze wie Freiraum/ Enge, Chaos/ Strukur oder Prozesse des Werdens und der Zerstörung beschäftigt die Künstlerin Christina Peretti. Neben diesen inhaltichen Leitplanken sind auch die Ähnlichkeiten und Verbindungen, die Unterschiede, sowie Spannungsfelder zwischen den Disziplinen Tanz und Zeichnung Inhalte der Arbeit. 

 

 

Rubin, 2014

Drawings on paper and glass

Objects of Desire, 2013

Träume auf Steingut und Porzellan.

In einer tänzerischen Bewegung formen bezeichnete Tellerobjekte - als flexible Architekturelemente- Träume an Wand und Boden. Schicht um Schicht können die Betrachter in diese Objekte der Begierde eintauchen und assoziativ verknüpfen.

Januar 2013 Werkankauf «Walk of lines 1 und 3»

Komission Bildende Kunst, Stadt Luzern

Impuls da poesias rumantschas

Rätoromanische Gedichte als Assoziationsauslöser für Zeichnungen und Bewegungsabläufe. Eine Zusammenarbeit der Tänzerin Anca Serban und Zeichnerin Christina Peretti. 

 

Mai 2012

Produktion Tellerkollektion "Piatti D`Amore", Steingut und Porzellan

11.12.2011-22.01.2012

Neue Arbeiten "walk of lines 1 und 3" (Video, Kristallobjekte und Zeichungen) an der Jahresausstellung der Bündner KünstlerInnen und Künstler.

Vernissage 10. Dezember

17.12.2011-11.02.2012

Ätherausstellung Alpineum Produzentengalerie Luzern

 

12.2011-01.2012

Gruppenausstellung "Berliner Wald", Galerie Pavlow`s dog, Berlin 

http://pavlovsdog.org/artists/03_slippy_d.html

 

8. -11. Dez. 2011

Gruppenausstellung Premi Cultural, Hotel Paradies Ftan

www.paradieshotel.ch/index.php?id=166

22. Juli-12. August

myCase

Kunsthalle Luzern

Eröffnung 22. Juli um 19 Uhr

14.-29. Juli 2011 Ausstellung Bring your own Art Piece!

Ort:Altstadthalle Zug, Unter Altstadt 14
Vernissage:Donnerstag, 14. Juli, 18 Uhr
 

16.Juni-4. September Café des Rêves

Café des Rêves

Eine Videoausstellung, Helmhaus Zürich

Informationen unter www.cafedesreves.ch

 

Mai 2011 Videoarbeit «erindring» im Centro Recoleta in Buenos Aires

Ausstellung "Fase3" Informationen unter www.faseencuentro.com.ar

Kuration: Graciela Taquini

12. 2010-01.2011

Stellvertretung Zeichnen und Werkunterricht, Montessori Schule Luzern

"Kinder zeichnen mit Kristallen"

 

Ausstellung «walk of lines» Spurensuche im Kristall

Neues Atelier in Emmenbrücke

Herzliche Einladung zum Atelierapero mit Christina Peretti, Hugo Total, Schmidlinbinz.

Unser Garten ist partyreif. Wir freuen uns mit euch anzustossen.  Die neue Adresse ist

 

Christina Peretti

Studio 6

Schachenstrasse 6

6020 Emmenbrücke

 

06.2010

Weiterbildung Medientraining am MAZ

25.05.2010

öffentliches Symposium des Kunstforschungsprojektes SmartPen Zeichnen analog und digital an der Hochschule Luzern, D&K,  Lädelistrasse 12

2. 2010

Einblick ins Atelier

Medialab: walk of lines

 

9.12.2009

www.pulk.ch

03.-07.2009

Erstellen  von bewegten, mit Ton verknüpften Zeichnungen 

Arbeiten an der Arbeit "Memory Split"

03.04.2009

Präsentation Projekt "Smartpen, Zeichnen analog/ digital " am Frühlingssymposium an der HSLU.

01.04.2009

Unterricht im Master an der HSLU über die künstlerische Materialforschung in Zusammenarbeit mit Julie Harboe, Stefan Gritsch.

03.2009

Neue Zeichungsserie auf Porzellan- und Steingutteller

31.01.2009

Erindring wird am 31.1.2009 an der 2. Horwer Filmnacht um 18.30 in Horw gezeigt.

05.12.2008

Eröffnungsfest Atelier 7 an der Mythenstrasse 7 in Luzern

04.11.2008

Meine Webseite ist online

26.09.2008

FESTIVAL FÜR GRENZÜBERSCHREITUNGEN, AARAU, 24.-27.09.2008

Am Freitag den 26.09. 20.00 wird die Arbeit erindring im Kunstraum Aarau gezeigt. Zusätzlich läuft “erindring” während der ganzen Festifalswoche in der Videolunge im Aargauer Kunsthaus.